Über Uns

Wir bieten israelischen Unternehmen Beratung bei der Herstellung von Kontakten und Geschäftsanbahnungen zwischen deutschen und israelischen Unternehmen. Als Partner der AHK Israel unterstützen wir Mitglieder bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsvorstellungen in Israel.

 

 

 

 

Netzwerk

Wir bieten eine Austauschplattform in den Wirtschaftsbeziehungen beider Länder. Über 150 Mitglieder aus unterschiedlichsten Branchen nutzen das Netzwerk der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung für Ihre Geschäftskontakte nach Israel und Deutschland.

Mitglieder

Sie wollen durch die Deutsch-Israelische Wirtschaftsvereinigung Informationsvorsprung gewinnen? Für Sie relevante Kooperationsanfragen erhalten? Dem Netzwerk angehören?

Aktuelle News

Interview

Wirtschaftsstandort Israel: Kaufverzicht von Siedlungsprodukten würde auch Palästinensern schaden

Grisha Alroi-Arloser im Gespräch mit Christine Heuer

Deutschlandfunk. Eine Kennzeichnungspflicht für Produkte aus den Siedlungsgebieten würde die israelische Wirtschaft nur am Rande treffen, sagte Grisha Alroi-Arloser von der Deutsch-Israelischen Handelskammer in Tel Aviv, im DLF. 
Dennoch käme die Maßnahme einem Boykott gleich. Angesichts der Friedensverhandlungen hält er es für politisch unvernünftig, diesen Druck aufzubauen.

Weiterlesen

Gala-Dinner in Frankfurt

Innovation braucht neugierige Forschung – D-I-W und Weizmann-Institut beim Gala-Dinner in Frankfurt

„Wer nur anwendungsorientiert forscht, entzieht den Innovationen von Morgen die Grundlage.“ Ein prägenderes Plädoyer für die Freiheit der Grundlagenforschung hätteProfessor Daniel Zajfman anlässlich des Gala-Dinners am 17.10. in der IHK Frankfurt nicht liefern können. Zajfman, Präsident des international renommierten Weizmann-Instituts, und Dr. Karl-Ludwig Kley, Vorstandsvorsitzender des Innovationsunternehmens Merck, hielten die Keynote Speeches eines spannenden und unterhaltsamen Abends, zu dem die Wirtschaftsvereinigung über 120 Gäste im würdigen Ambiente des Ludwig-Erhard-Saals in der IHK der Mainmetropole begrüßen durfte. (weiterlesen)

 

Zur Bildergalerie

Zum Bericht

 

 

Buchempfehlung

Beruflich in Israel

Trainingsprogramm für Manager, Fach- und Führungskräfte

Das Verhältnis zwischen Israel und Deutschland ist ein ganz besonderes. Trotz oder gerade wegen den deutschen Verbrechen in der Zeit des Nationalsozialismus ist es gelungen, seit der Gründung des Staates Israel vertrauensvolle und enge Beziehungen auf politischer, wirtschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Ebene aufzubauen. (weiterlesen)

Weizmann Institut

Fotos von dem Event in Heidelberg und Berlin finden Sie hier

Das Video von BioRN zur Verantaltung in Heidelberg finden Sie hier.

 

 

DruckversionSeitenanfang